ÖKUMENISCHE WEITERBILDUNGSANGEBOTE der Kantone BL | BS | SO

Bei Kursen, die nicht grau hinterlegt sind, wird für die Anmeldung in der Detailübersicht direkt auf die Webseite des Weiterbildungsportales www.oekwbk.ch   (ökumenische Weiterbildung Religionspädagogik) weitergeleitet


13.03.2020 - 14:15

Knowhowkurs: Kirche mit Stil

Details

14.03.2020 - 09:00

Cajatòn

Details

16.03.2020 - 18:00

Abendveranstaltung: Auf Spielsuche?

Details

21.03.2020 - 09:15

Kollegiales Teamcoaching

Details

25.03.2020 - 14:15

Hypersensible Kinder im Religionsunterricht

Details

01.04.2020 - 14:15

Von der Kompetenz zur Lektion

Details

06.05.2020 - 14:15

Mehr als Worte sagt ein Lied

Details

16.05.2020 - 09:00

Fiire mit de Chliine

Details

10.06.2020 - 14:15

Tag des kirchlichen Unterrichts 2020

Details

17.06.2020 - 12:00

«Im Einverständnis mit dem Wunderbaren» -Spirituelle Retraite in Taizé

Details

02.09.2020 - 09:15

gWUNDER - Diözesaner Begegnungstag

Details

04.11.2020 - 14:15

Mediennachmittag: Kraftlieder und Rituale für den Religionsunterricht

Details

Download des ökumenischen Weiterbildungsprogrammes 2019-20 (Leporello)
ökumenische religionspädagogische Weiterbildung der Kantone Basel-Landschaft und Solothurn

NICHT enthalten im Leporello sind Kurse, die kurzfirstig aufgeschaltet wurden oder die oben in der Listenansicht grau hinterlegte sind, sowie
obligatorische Kurse der einzelnen Fachstellen (Einladung erfolgt direkt per Mail-Verteiler).

Haben Sie Fragen zu den Kursanmeldungen im Weiterbildungsprogramm?
Die Sekretärin, Frau Rita Wepler ist neu am Dienstag zwischen 13.30 Uhr und 17.30 Uhr
unter der Nummer 061 690 28 50 erreichbar.
Bei dringenden Fragen hinterlassen Sie bitte Ihre Nachricht auf dem Anrufbeantworter,
(Sie werden zurückgerufen) oder schreiben Sie eine e-Mail an die Adresse:
sekretariat{at}oekwbk.ch

Kurse die keine Anmeldemöglichkeit mehr haben, sind bereits ausgebucht.
Sie können sich auf die Warteliste setzen lassen und sie werden benachrichtigt,
wenn es noch freie Plätze geben sollte.
Melden Sie sich diesbezüglich ebenfalls per Telefon oder via e-Mail bei Frau Wepler.